Taubnessel Räucherwerk

taubnessel räucherung

Für eine Taubnessel-Räucherung nimmt man das getrocknete Kraut und die Blüten. Ihr könnt für ein Räucherwerk die rote, weisse oder gelbe Taubnessel verwenden. Diese Räucherung wurde schon im Mittelalter verräuchert. Wenn einmal negative Energien in einem Raum oder in einem Haus entstehen sollten, so sollte man mit der Taubnessel die Räume ausräuchern. Solche schlechten Energien können durch Trennung, Tod, Streitereien oder von den vormaligen Bewohnern entstanden sein. Eine Taubnessel-Räucherung entfernt diese negativen Energien und wir können in diesen Räumen wieder „durchatmen“. Es ist auch sehr zu empfehlen bei einem Neueinzug in eine Wohnung oder Haus mit der Taubnessel alles auszuräuchern. Es bringt dadurch positive Energien hinein und reinigt die Atmosphäre.

Wer noch mehr Frische in seiner Bleibe haben möchte, kann die Taubnessel gut mit Pfefferminze und Melisse mischen.

taubnessel räucherung
(Weisse Taubnessel)

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen 😉