Kornblumen Räucherwerk

kornblumen

Kornblumen wachsen zur Zeit in voller Pracht überall. Für eine Räucherung werden die Blüten getrocknet und verräuchert. Die Blüten entwickeln bei einer Räucherung einen wohlduftenen Geruch der alle sieben Sinne anregt. Er schärft unsere Sinne so, das wir wieder klar denken können und uns von Altlasten mental befreien können. Wenn uns jemand tief in unserer Seele gekränkt hat, so befreit uns diese Räucherung, uns von dieser Kränkung zu lösen. In früheren Zeiten wurden Kornblumen zum Schutze vor Verzauberungen und Berufungen verräuchert, deshalb wurden die Kornblumen gerade in der Johannisnacht sehr stark verräuchert.

Für eine Johannis – oder Sommerräucherung kann man die Kornblumen mit Johanniskraut, Klatschmohn und Eisenkraut vermischen.

kornblumen räucherwerk
(Kornblumen Räucherwerk)

Wenn euch meine Texte und Arbeit ein paar Talerchen wert sind, würde ich mich über eine Zuwendung freuen 😉