Königskerzen Räucherwerk

königskerzenblüte

Ich freue mich schon sehr sie zu ernten und zu einem wundervollen Räucherwerk zu trocknen und zu verarbeiten. Genommen werden die Blätter und die Blüten der Königskerze. Der Duft eines Königskerzen-Räucherwerkes umhüllt uns mit einem sommerlichen und honigartigem Duft. Im Mittelalter wurde mit der Königskerze geräuchert, um schlechte Zauberkräfte und Dämonen abzuwenden. Heutzutage räuchern wir mit der Königskerze, um schlechtes Karma bei Menschen zu reinigen und uns schlechte Menschen vom Leib zuhalten. Das Räucherwerk hilft uns auch, in unerträglichen Zeiten überkochende Emotionen abzubauen. Wir werden durch den honigartigen Geruch und des Pflanzengeist, der Königskerze ruhiger und gelassener und dadurch wird Streit abgewendet. In früheren Zeiten wurde ein Königskerzen-Räucherwek entzündet, um herannahendes Gewitter abzuwenden und das kein Blitz die Heimstätte trifft.

Die Königskerze mischt sich gut mit Rotklee und Dost zu einem Räucherwerk.

königskerzenblüte
Königskerzenblüte by Katuschka

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen kleinen Beitrag zu meiner Arbeit sehr freuen!
Celticgarden unterstützen: