Die Echte Nelkenwurz war schon bei den Römern, als Heilpflanze sehr beliebt. Früher wurde er dem Rotwein oder Bier zugesetzt, damit es besser schmeckte und auch nicht sauer wurde. Die Nelkenwurz gehört zu den Zauberpflanzen für Männer, was man an ihren volkstümlichen Namen „Manneskraft“ erkennen kann.

Botanischer Name

Geum urbanum.

Volkstümliche Namen

Benediktenkraut, Igelkraut, Märzwurz, Weinwurz, Manneskraft, Heil aller Welt. Der Name Nelkenwurz hat diese Pflanze erhalten, durch ihren geringen Gehalt an Eugenol, das leicht nach Nelken duftet.

Volksheilkunde

Entzündungen, Fieber, Verdauungsbeschwerden, Durchfall, Hämorrhoiden, Scheidenausfluss, Rachenentzündungen, Zahnfleischentzündungen, Schleimhautentzündungen

Eigenschaften

Antiseptisch, entzündungshemmend, blutungsstillend, fiebersenkend, stärkend, schmerzlindernd, beruhigend

Inhaltsstoffe

Gerbstoffe, Bitterstoffe, Glykoside, ätherische Öle, Nelkenöl, Eugenol

Verwendete Pflanzenteile

Blühendes Kraut, Wurzeln

Darreichungsform

Tee, Gurgelwasser, Tinktur

Tee-Zubereitung

  • 2 TL getrocknete oder frische Nelkenwurzwurzeln
  • 1 Tasse Wasser

Das kochende Wasser über das Kraut  giessen und ca. 10 Minuten zugedeckt ziehen lassen und abfiltern. Vielleicht ein wenig mit Honig süssen. Dieser Tee kann bei Durchfall, Übelkeit und auch Erbrechen getrunken werden .

Nelkenwurz-Tinktur

Für eine Nelkenwurz-Tinktur nehmt ihr die Wurzeln, zerkleinert und füllt sie mit 40% Alkohol (Wodka oder Korn) auf. Verschliessen und gut durchschütteln. An einen warmen aber nicht sonnigen Ort 2-3 Wochen ziehen lassen. Täglich schütteln und nach möglicher Schimmelbildung kontrollieren. Dan abfiltern und in kleine dunkle Flaschen umfüllen. Diese Tinktur kann bei Durchfall oder Entzündungen im Mundraum verwendet werden. 3 x täglich 10 Tropfen in Tee oder Wasser vermischen.

Nebenwirkungen

Bei extrem hohen Dosierungen kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen! Bitte beachtet, dass diese Pflanzen-Vorstellung den Gang zu einem Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzt. Bitte auch meinen Hinweis vor einer möglichen Anwendung lesen!

Nelkenwurz
Samenstand der Nelkenwurz | © CG

Die Echte Nelkenwurz in der Natur

Vorkommen

Gärten, Waldrändern, Hecken, Ufern

Blütezeit

Juni bis August

Rote Liste & Insekten

Diese Wildpflanze steht auf keiner Roten Liste in Deutschland. Die Nelkenwurz ist eine Futterpflanze für Raupen verschiedener Nachtfalter und daher sehr wichtig in einem Naturgarten.

Verwechslung mit anderen Pflanzen

Verwechslungen können mit dem gelbblühenden Hahnenfuss † vorkommen. Junge Blätter der Nelkenwurz werden manchmal mit den Blättern der Knoblauchsrauke oder des Bachnelkenwurz verwechselt.

 

Die Echte Nelkenwurz in der Kultur

Anbau im Naturgarten und Balkon

Die Nelkenwurz ist eine schattenliebende Wildpflanze. Sie mag feuchte Böden. Meist siedelt sich die Pflanze von alleine im Garten an, wenn man verwilderte Stellen sich selber überlässt. Dadurch das dieses Wildkraut als heimischer Ersatz für Gewürznelken dient, hat sie es in meinem Küchenkräuterbeet geschafft. Schnecken oder Krankheiten habe ich noch nie an dieser Pflanze gesehen. In alten Gartenbüchern kann man lesen, dass man bei einer Aussaat auf einen mageren und trockenen Boden achten soll, weil dadurch die Wurzeln mehr Aroma erhalten sollen.

Für eine Topfkultur eignet sie sich hervorragend, da sie doch recht klein bleibt. Im Vergleich zu anderen Wildpflanzen. Man sollte nur drauf achten, dass sie regelmässig gegossen wird.

Zeigerpflanze

Sammelzeit

Juni bis Oktober (Wurzel und das Kraut)

Ernte & Trocknung

Die Pflanze wird zu Beginn der Blüte geschnitten und getrocknet. Die Wurzeln erntet man im Frühjahr oder Herbst und verwendet sie frisch oder getrocknet. Im 19. Jahrhundert wurden die Wurzeln im Sommer ausgegraben, um sie dann an Apotheken zu verkaufen.

Geschmack & Geruch

Bitter & blumig

Verwendung in…

…der Küche

Die Blätter und jungen Triebe kann man für Salate verwenden oder als Gemüse kochen. Die geriebene Wurzeln ist ein guter Gewürznelkenpulverersatz.

Für einen Nelkenwurz-Rotwein nehmt ihr eine Handvoll gesäuberte Wurzeln, zerkleinert sie etwas und übergiesst sie mit einer Flasche Rotwein und lässt es vier Wochen an einen warmen Platz stehen. Täglich sollte ein wenig der Behälter geschwenkt werden. Danach könnt ihr die Wurzeln abfiltern oder auch im Rotwein lassen.

…der Pflege

Die Wurzel wurde vielerorts gekaut, um Mundgeruch vorzubeugen.

…dem Haushalt

Die Nelkenwurz ist auch eine Färberpflanze und ergibt einen hellen Braunton.

Nelkenwurzwurzeln
Nelkenwurzwurzeln | © CG

 

Der Nelkenwurz im Volksglauben

Räucheranwendung

Eine Nelkenwurz-Räucherung hilft uns, aus der Opferolle herauszukommen.

Magische Eigenschaften

Antidämonisch,

Magische Sammelzeit

Element

Ihr Element ist die Erde.

Volksglauben

Die Wurzeln der Nelkenwurz wurde früher in einem Schutzbeutelchen bei sich getragen, damit keine Hexe und kein Dämon sich einem nähern konnte. Diese Pflanze war auch fester Bestandteil des berühmten Malefix-Pulvers. Ein Universal-Arzneimittel unserer Vorfahren. Männer trugen diese Wurzel bei sich, um bessere Chancen bei den Frauen zu haben.

Die Nelkenwurz gehört zu den Neidkräutern, die gegen das Verneiden in Gebrauch war. Dafür wurde die Nelkenwurz den Kühen unters Futter gemischt, um vor dem Neid geschützt zu sein.


Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mein Projekt Celticgarden unterstützen möchtest, würde ich mich um einen “Energieausgleich” sehr freuen. Ich bedanke mich im voraus!

Mein Projekt Celticgarden unterstützen: