Kräutersammelkalender für September

Hier bei uns im Norden zeigt sich der Herbstanfang. Es gibt aber noch schöne Tage, wo man Kräuter sammeln gehen kann. Bitte beachtet, euch auch einen Vorrat an Räucherkräutern zu sammeln und zu trocknen. Der September[…]

weiterlesen …

Heilkräuter-Knödel

Knödel sind sehr beliebt und auch lecker. Ich hatte mir gedacht, das man doch auch Heilkräuter unter den Knödelteig mischen kann. Es schmeckt total lecker und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zutaten für 2[…]

weiterlesen …

Rotklee – Trifolium pratense

Rotklee gehörte schon immer zu den Frauenkräutern. Frauen in den Wechseljahren sollen täglich 3 Blüten von dem Rotklee essen. Er ist auch als Liebes – Seelentröster bekannt. Im Mittelalter wurde er sehr viel als Viehfutter[…]

weiterlesen …

Vogelknöterich – Polygonum aviculare

Andere Namen : Wegtritt, Vogelgras, Tausendknoten, Weggras, Knotengras, Blutkraut, Saukraut, Eisener Heinrich Die Samen des Vogelknöterich können bis zu 250 Jahre keimfähig bleiben. Der Vogelknöterich ist schon seit der Antike als Heilpflanze bekannt. Im Mittelalter[…]

weiterlesen …

Gärtnern mit dem Mond – Der Sonnenhut

Das Plätzchen für den Sonnenhut sollte sehr sonnig sein. Die Aussaat und Vermehrung sollte bei zunehmendem Mond erfolgen. Auch die Ernte sollte man bei zunehmendem Mond vornehmen. Denn da steigen seine Kräfte in die Blütenblätter[…]

weiterlesen …
baldrianblüte

Gärtnern mit dem Mond – Der Baldrian

Der Baldrian steht ganz im Zeichen des abnehmenden Mondes. Er liebt sonnige Standorte, wobei seine Wurzeln gerne im Schatten liegen. Die Aussaat sollte im Frühjahr bei abnehmendem Mond erfolgen. Dazu legt ihr die kleinen Samen[…]

weiterlesen …

Hanf – Cannabis sativa/indica

Andere Namen : Echter Hanf, Gewöhnlicher Hanf, Nane, Grass, Grüne Göttin, Knaster, Marihuana, Opium der Armen, Rauch der Ahnen, Weed, Galgenkraut Seit weit über 6000 Jahren macht sich der Mensch die Hanfpflanze zu Nutzen. Als[…]

weiterlesen …