Mädesüss Räucherwerk öffnet uns die Augen

Ich denke viele von uns haben das wohlduftende Mädesüss dieses Jahr gesammelt und getrocknet. Eine Mädesüss-Räucherung vertreibt negative Gedankengänge und gibt uns wieder die Sicht nach vorn. Aber auch vor negativen Energien, die von anderen auf uns übertragen werden, schützt uns diese Räucherung, weil wir diese Energien rechtzeitig erkennen. Daher wird es auch oft in Schutzräucherungen hinzugefügt.Eine Räucherung mit Mädesüss bringt die Wahrheit zu Tage und hilft uns, sie zu akzeptieren und nicht vor der Wahrheit die Augen zu verschliessen. Das ist ein Schritt um weiter zu kommen. Denn manchmal verschliessen wir die Augen vor der Wahrheit, weil wir Angst vor sie haben.

Auf unseren Geist wirkt dieses Räucherwerk auch stimmungsaufhellend und spendet uns Lebensfreude. Menschen die sehr traurig oder negativ eingestellt sind, sollten in einem Raum mit Mädesüss beräuchert werden.

Getrocknete Mädesüssblüten und Blätter lassen sich sehr gut mischen mit Veilchen und Myrrhe.

mädesüss
(Mädesüss)

Wenn euch dieser Artikel gefallen hat, würde ich mich um einen „Energieausgleich“ sehr freuen.
Celticgarden unterstützen: