weisser beifuss räucherung

Räucherpflanzenlexikon ~ Weisser Beifuss

Diese Beifussart ist hier bei uns nicht so bekannt, wie der herkömmliche Beifuss. Er wird auch amerikanischer Beifuss oder weisser Beifuss genannt (Artemisia ludoviciana). Dieser Beifuss ergibt ein sehr stimmiges Räucherwerk. Alleine schon sein Duft[…]

weiterlesen …
fliegenpilz räucherwerk

Räucherpflanzenlexikon ~ Der Fliegenpilz

Mit Fliegenpilzen wurde schon immer geräuchert. Diese Räucherung wird meist verwendet, um Fragen an die Zukunft zustellen. Denn manchmal quälen uns die Zukunftsfragen, weil wir in vielen Angelegenheiten wissen möchten, was uns unser Tun und[…]

weiterlesen …

Edelweiss Räucherung

Eine Edelweiss-Räucherung stand schon immer für Wunscherfüllung, Schutz, Mut und Kraft. Ihr müsst immer beachten, wenn ihr einen Wunsch an das Universum richtet, das ihr dafür ein “Opfer” bringen müsst und das Universum wird euch[…]

weiterlesen …

Räucherpflanzenlexikon ~ Der Weissdorn

Eine Weissdorn~Räucherung gibt uns das WIR~Gefühl wieder. Bei manchen Menschen ist es wahrlich verloren gegangen. Sie denken, wenn sie für andere Menschen was tun, bleiben sie dabei auf der Strecke und werden durch dieses Gefühl[…]

weiterlesen …

Ampfer Räucherung

Der Ampfer wird schon seit dem Spätmittelalter bei Geld – und Schutzräucherungen verwendet. Man findet diese Räucherung in vielen alten, mystischen Büchern. Es können die Samen oder auch die getrockneten Blätter verräuchert werden. Gerade für[…]

weiterlesen …

Ehrenpreis Räucherung

Für ein Ehrenpreis-Räucherwerk nehmt ihr das getrocknete Kraut. So eine Räucherung schützt vor Verfluchungen und “Schlechtdenken” von anderen Menschen. Sie hilft uns auch mit den Naturgeistern in Kontakt zutreten, weshalb wir sie in der freien[…]

weiterlesen …

Bittersüsser Nachtschatten – Räucherwerk

Zum Anfang möchte ich schreiben, das der bittersüsse Nachtschatten eine Giftpflanze ist und daher einen sehr starken und grossen Pflanzengeist besitzt. Deshalb sollte er in einer Räucherung mit Vorsicht genossen werden. Dieses Räucherwerk wird genommen,[…]

weiterlesen …
blutweiderich

Blutweiderich~Räucherwerk

Eine Blutweiderich – Räucherung hält dunkle Mächte aus Räumen fern. Wenn ihr das Gefühl habt, das euch jemand manipuliert ist eine Blutweiderich~Räucherung die erste Wahl. Er galt schon immer als sehr beschützend, wenn es um[…]

weiterlesen …

Vetiver Räucherwerk

Eine Vetiver-Räucherung bringt uns zurück auf den Boden der Realität. Wenn wir mal den Boden unter unseren Füssen verloren haben, leistet dieses Räucherwerk gute Dienste. Es bringt uns zu unserem Glauben an uns und unsere[…]

weiterlesen …
jasmin verräuchern

Jasmin Räucherwerk

Eine Jasmin-Räucherung gibt uns positive Gefühle bei mentaler Erschöpfung und Stress. Der Pflanzengeist zeigt uns den Weg, wie wir unsere Altlasten, die auf unserer Seele liegen, aus dem Weg räumen und verarbeiten können. Dadurch werden[…]

weiterlesen …

Wegwarten – Räucherwerk

Eine Wegwarten-Räucherung befreit uns von inneren Blockaden, die wir nach und nach aufgebaut haben. Diese Blockaden können unbewusst, aber auch bewusst von unserer Seele errichtet worden sein. Es ist ein Schutz, um noch weitere Enttäuschungen[…]

weiterlesen …
heidelbeere

Heidelbeerblätter – Räucherwerk

Eine Heidelbeerblätter-Räucherung nimmt man, wenn das Gefühl besteht, das sein Geist mit Verfluchungen belegt sein könnte. Manchmal haben wir das Gefühl, das in unserem Leben nichts richtig läuft oder wir nur Pech haben. Dann kann[…]

weiterlesen …
rosenwasser

Räucherpflanzenlexikon ~ Die Rose

Eine Rosen~Räucherung nimmt uns die depressive Verstimmung. Der Pflanzengeist hilft uns beim Loslassen von geliebten Menschen und gibt uns den inneren Frieden mit uns selbst zurück. Dieses Räucherwerk schafft eine weiche und friedliche Atmosphäre, wo[…]

weiterlesen …