Mit Kirschgummi räuchern | Hilft uns innere Ruhe und Stärke aufzubauen

Kirschgummi räuchern
Mit Kirschgummi räuchern | ©katuschka

Mit Kirschgummi räuchern ist nicht so bekannt, aber hilft uns dabei, innere Ruhe und Stärke wiederzufinden. Es gibt manchmal Momente im Leben, die einen völlig aus der Bahn werfen und wir ziemlich nervös auf andere Menschen und auf unser selber wirken. Eine Räucherung mit Kirschgummi beruhigt und gibt uns die Gelassenheit zurück und vor allem seelischen Ausgleich. Schon immer stand die Kirsche im Zeichen der Liebe und wird in der Räucherkunde verräuchert, um Liebe wie ein Magnet anzuziehen. Dafür wird Kirschgummi mit Kirschbaumblätter zusammen vermengt und verräuchert.

Dem Kirschgummi seine Eigenschaften, bekommt er von seiner Mutterpflanze, der Kirsche. Sie hat liebende, heilende und weissagende  Eigenschaften. Daher sollte bei einer Räucherung, der Weissagung, mit Kirschgummi geräuchert werden. Daher ist es auch eine Räucherzutat, wenn Tarotkarten gelegt werden. In der Walpurgisnacht steckt man Zweige davon an Fenster und Türen gegen die Hexen und räuchert in dieser Nacht mit Kirschgummi, Kirschblätter- und Holz. Kirschholz war im Neunerlei-Glauben weit verbreitet. Es stand im diesem Volksglauben dafür, alles Angezauberte, Angehexte, loszuwerden, indem in einem Neunerlei-Hölzer-Bad gebadet wurde und das Übel mit dem Badewasser ausgegossen wurde.

Manche nennen das Kirschgummi auch Kirschharz. Es ist aber ein Baumgummi, weil es selber keinerlei Eigengeruch besitzt und sollte deshalb mit anderen wohlduftenen Harzen oder Kräuter verräuchert werden, die mit den Themen Ruhe und Gelassenheit harmonisieren, wie zum Beispiel mit Salbei, Ingwer und/oder Rosenblüten. Ihr müsst nur darauf achten, dass das Katzengold, wie es auch genannt wird, in ganz kleinen Portionen oder pulverisiert verräuchert wird. Alles von der Kirsche muss vorher gut getrocknet sein. Wenn ihr das Kirschgummi sammeln geht, achtet bitte auf trockene Tage, wenn nicht, ist das Kirschgummi glitschig und weich und schmiert an den Händen.

 


Wenn dir mein Artikel gefallen hat und du mein Projekt Celticgarden unterstützen möchtest, würde ich mich um einen “Energieausgleich” sehr freuen. Ich bedanke mich im voraus!

Mein Projekt Celticgarden unterstützen: